Koch? Doch!
Wohnküche I Andreas Brunner und Corinna Huber

Koch? Doch!

Nach langen Jahren in Top-Gastroküchen hat Andreas Brunner mit der Wohnküche in Wien Brigittenau ein eigenes Lokal eröffnet und Jugendfreundin Corinna Huber als Serviceleitung ins Boot geholt. In der Wohnküche gibt es klassische Gerichte "mit Twist", vegan und vegetarisch Durchdachtes, Öfferl-Brot und Bio-Butter, Frisch-Fisch und Bio-Fleisch. Gekocht wird wild und leidenschaftlich, bewirtet wird mit viel Herzlichkeit.  

Andreas über …

… die Küche: Der Name Wohnküche kommt von dem Wohlgefühl. Die Küche ist der beliebteste Platz in der Wohnung, bei uns kann auch jeder zuschauen beim Kochen. Wir bieten hier die klassische österreichische Küche, aber schon ein bissel moderner interpretiert. Ich koche gern mit orientalischen und asiatischen Gewürzen, zum Beispiel Hirsch Ossobuco mit asiatisch marinierten Kohlsprossen und Cranberries. Bei uns bekommst du aber auch ein klassisches Paprikahenderl mit Rahmgurkensalat.

Es gibt eine kleine vegane und eine vegetarische Karte, alles immer sehr durchdacht. Fleisch ist immer in Bioqualität, wenn erhältlich. Der Fisch kommt vom Gut Dornau und ist zwar nicht bio, wird aber frisch angeliefert und hat Top-Qualität. 

… das Kochen: Kochen ist für mich Leidenschaft, wenig Rezept und viel Gefühl. Mein Lehrling würde gerne mehr nach Rezept kochen und verzweifelt manchmal mit mir. Mein Zugang ist, dass man Kochen verstehen muss. Nach Rezept kann jeder kochen. Wenn man Kochen versteht, braucht man keine Rezepte mehr. Ich habe ganz oft die Idee für ein Gericht im Kopf und am Schluss kommt doch etwas anderes dabei heraus.

Kochen ist Entspannung und auch richtig viel Spaß, wenns einmal stressig wird und man einfach nicht mehr nachdenkt und wie eine Maschine funktioniert und die Handgriffe sitzen. Es ist schön, wenn so ein Abend dann vorbei ist. Man ist zwar komplett durch, aber man weiß, es ist super gelaufen.

… das Grätzl: Ich lebe seit Jahren in der inneren Brigittenau und liebe den Bezirk. Deshalb war für mich von Vorneherein klar, dass ich die Wohnküche nur dort eröffnen werde. Sie passt auch gut ins Grätzl, weil es gastronomisch gesehen wenig Abwechselung gibt, oder besser, gegeben hat.  Auf einer Party habe ich meine langjährige gute Freundin Corinna dann in meine Pläne eingeweiht und sie war sofort Feuer und Flamme. Wir sind ein super Team, das merken auch die Gäste. 

 

 

Nice to meet you

© Gusto Guerilla. All rights reserved. 

Follow Us —