Skip to main content
Von Topf zu Tisch
Küche + Esszimmer steht auf der Webse...

Von Topf zu Tisch

Küche + Esszimmer steht auf der Webseite vom DITTA im 8. Bezirk. Und genau das machen Lisa Rauchbüchl (Bild, li.) und ihr Team (Raffaela, Mi., Lisa, re.): Klassiker und Neues für den Mittagstisch – vom frisch angerührten Risotto über Kaspressknödel bis zum Curry mit hausgemachten Pasten –, to go oder fürs urgemütliche verlängerte Esszimmer vor Ort. Mahlzeit!

Lisa über …

… Anfänge und Anhänge/r: Ich habe mir schon als Kind gedacht, ich will ein Lokal. Nach dem Studium war rasch klar, ich gehe nicht ins Büro. Also bin ich mit Fahrrad-Anhänger zu kleinen Firmen gefahren und habe dort Mittagessen gekocht. Ich habe auch Currypasten verkauft und kleine Caterings gemacht – alles, wofür der Hänger reichte. Ich habe zwischendurch auch und im Ditta gearbeitet, damals hieß es anders. Dann hat meine Vorgängerin hier aufgehört und ich habe übernommen.

… Küche mit/ohne Komfortzone: Wir haben 10 verschiedene Currys, die wir saisonal anpassen. Wir kochen Klassiker wie Spinat- oder Kaspressknödel, Lasagne oder Risotto, das wir frisch anrühren. Ich probiere auch gern Neues aus und versuche die Leute aus der Reserve zu locken. Ins Curry geben wir zum Beispiel Obst oder wir machen Tofu-Crumbles als Topping. Unsere Klassiker haben ihre Fans, aber ich denke, den meisten KundInnen ist nicht wichtig, was wir machen. Denen schmeckt es immer.

… Bio, Bauern, Brunnenmarkt: Wir haben eine Gemüseküche, also vegan und vegetarisch. Ich versuche mit dem regionalen und saisonalen Angebot die Küche so vielfältig und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Unser Gemüse beziehen wir von Biogast, wir kaufen aber auch am Bauernmarkt oder die Kräuter am Brunnenmarkt. Da unser Menü täglich wechselt, brauchen wir auch keine großen Mengen. 

… Esszimmer für alle: Die meisten Leute kommen aus einem Umkreis von ein paar hundert Metern. Wir haben viele AnrainerInnen in Home Office, Angestellte aus Architekturbüros und Anwaltskanzleien, aber auch PensionistInnen, StudentInnen und Eltern in Karenz. Wir haben es hier sehr familiär und das schätzen viele. Manche StammkundInnen kommen mehrmals die Woche, für sie sind wir ein verlängertes Esszimmer.

… Teamwork: Zwei kleine Kinder und Lokal – das ist schon ein ziemlicher Spagat. Aber ich habe ein super Team, auf das ich mich verlassen kann. Ich mache die Menüplanung und versuche alles gut zu organisieren. Und mein Partner und ich teilen uns die Care-Aufgaben wirklich fifty-fifty. Außerdem haben wir auch das sprichwörtliche Dorf zu Verfügung, das es braucht, um Kinder großzuziehen: meine Eltern und tolle FreundInnen, die im Falle einspringen.

Nice to meet you

Gusto Guerilla Touren

  • 22. Juni 2024 I Streetfood-Tour

    22. Juni 2024 I Streetfood-Tour

    • Entdecke auf eigene Faust 10 angesagte Streetfood-Lokale
    • Erschmecke brandneue Hotspots rund ums (und im) Zentrum.
    • Am 22. Juni von 11 bis 18 Uhr
    • Koste dich durch richtig gutes Zeug: Gut für den Gaumen, gut für den Planeten!
  • 31. Aug. 2024 I Lieblinge-Tour – hosted by 1000things

    31. Aug. 2024 I Lieblinge-Tour – hosted by 1000things

    • Entdecke auf eigene Faust 10 kulinarische Lieblinge von 1000things
    • Erschmecke brandneue Hotspots rund ums (und im) Zentrum.
    • Am 31. August von 11 bis 18 Uhr
    • Koste dich durch richtig gutes Zeug: Gut für den Gaumen, gut für den Planeten!
  • 7. Sept. 2024 I Lokal Heroes West-Tour

    7. Sept. 2024 I Lokal Heroes West-Tour

    • Entdecke auf eigene Faust 10 kulinarische Geheimtipps in Wien
    • Erschmecke brandneue und etablierte Hotspots westlich des Stephansplatz.
    • Am 7. September von 11 bis 18 Uhr
    • Koste dich durch richtig gutes Zeug: Gut für den Gaumen, gut für den Planeten!
  • 14. Sept. 24 I All Inn-Tour – INNSBRUCK

    14. Sept. 24 I All Inn-Tour – INNSBRUCK

    • Entdecke auf eigene Faust 10 Geheimtipps in Innsbruck
    • Erschmecke brandneue und etablierte kulinarische Hotspots 
    • Am 14. September von 11 bis 18 Uhr
    • Auf zum richtig guten Zeug: gut für den Gaumen UND den Planeten! 
  • 7. Sept. 24 I Mon à Mur-Tour – GRAZ  vegan 🌱

    7. Sept. 24 I Mon à Mur-Tour – GRAZ vegan 🌱

    • Entdecke auf eigene Faust 10 vegane Geheimtipps in Graz
    • Erschmecke brandneue und etablierte kulinarische Hotspots 
    • Am 7. September von 11 bis 18 Uhr
    • Auf zum richtig guten Zeug: gut für den Gaumen UND den Planeten! 
  • 21. Sept. 2024 I Vegan Vibes Vienna-Tour – by Vegan Harbour 🌱

    21. Sept. 2024 I Vegan Vibes Vienna-Tour – by Vegan Harbour 🌱

    +++ Leider ausverkauft! +++

    • Entdecke auf eigene Faust 10 vegane Lokale in Wien
    • Erschmecke brandneue und etablierte vegane Hotspots in (fast) ganz Wien
    • Am 21. September von 11 bis 18 Uhr
    • hosted by Vegan Harbour
  • 28. Sept. 2024 I Lokal Heroes Nord-Tour

    28. Sept. 2024 I Lokal Heroes Nord-Tour

    • Entdecke auf eigene Faust 10 kulinarische Geheimtipps in Wien
    • Erschmecke brandneue und etablierte Hotspots im 2. Bezirk.
    • Am 28. September von 11 bis 18 Uhr
    • Die Route ist als Stadtwanderung konzipiert
  • 5. Okt. 2024 I Streetfood-Tour

    5. Okt. 2024 I Streetfood-Tour

    • Entdecke auf eigene Faust 10 angesagte Streetfood-Lokale
    • Erschmecke brandneue Hotspots rund ums (und im) Zentrum.
    • Am 5. Oktober von 11 bis 18 Uhr
    • Koste dich durch richtig gutes Zeug: Gut für den Gaumen, gut für den Planeten!
  • 27. April 2024 I Mon à Mur-Frühlingstour – GRAZ

    27. April 2024 I Mon à Mur-Frühlingstour – GRAZ

    +++Leider ausverkauft!+++

    • Entdecke auf eigene Faust 10 kulinarische Geheimtipps in Graz
    • Erschmecke brandneue und etablierte kulinarische Hotspots 
    • Am 27. April von 11 bis 18 Uhr
    • Auf zum richtig guten Zeug: gut für den Gaumen UND den Planeten! 
  • 27. April 2024 I Lokal Heroes Nord-Tour

    27. April 2024 I Lokal Heroes Nord-Tour

    +++ Leider ausverkauft! +++

    • Entdecke auf eigene Faust 10 kulinarische Geheimtipps in Wien
    • Erschmecke brandneue und etablierte Hotspots im 2. Bezirk.
    • Am 27. April von 11 bis 18 Uhr
    • Die Route ist kurz genug für eine Stadtwanderung